Rasenpflege im Frühjahr – wann Düngen

Rasenpflege nach dem Winter – die erste Düngung

Der Winter ist vorbei, Schnee und Eis sind vom Rasen verschwunden – und häufig bietet sich kein schönes Bild. Der Rasen sieht stark mitgenommen aus, weit entfernt von schön grün und saftig. Doch dafür können Sie einiges tun um schnellstmöglich wieder eine schöne Rasenfläche vor dem Haus oder im Garten zu haben. Und Sie sollten dem Rasen unbedingt unter die Arme greifen, denn schließlich soll er bis zum nächsten Winter allen Strapazen trotzen und trotzdem Gesund und Grün aussehen. Was zu tun ist steht in dieser Anleitung.

Rasenpflege im Frühjahr

Strapazierter Rasen nach dem Winter

Rasenpflege im Frühjahr

Der März ist der ideale Zeitpunkt um mit der Rasenpflege nach dem Winter zu beginnen. Beginnen sollten Sie zunächst damit die Rasenfläche abzuharken, dabei entfernen Sie Rester des letzten Herbstlaubes, Sie entdecken so auch Schadstellen oder vermooste Flächen im Rasen.

Wenn es bereits warm genug ist (an die 10 Grad Grenze) dann wächst der Rasen bereits, Sie sollten Ihn also zunächst mähen. Stellen Sie Ihren Rasenmäher auf eine Schnitthöhe von ca. 4 cm und mähen die gesamte Fläche, das Gras bitte sammeln und nicht Mulchen. Wenn Sie den Rasen mit einem Freischneider mähen dann rechen Sie Ihn danach komplett auf.

Rasenpflege im Frühjahr

Rasenpflege im Frühjahr

Erst Düngen dann Vertikutieren

Entgegen vieler Meinungen ist es besser des Rasen erst zu Düngen und danach zu vertikutieren, denn das Vertikutieren ist eine sehr große Strapaze für den durch den Winter geschwächten Rasen. Also sollten Sie Ihn zunächst Düngen, dazu einen bedeckten Tag abwarten an dem Regen vorausgesagt ist. So sparen Sie sich das Bewässern nach dem Düngen.

Nach dem Düngen Vertikutieren

Warten Sie ca. 14 Tage nach dem Düngen, der Dünger hat in dieser Zeit bereits gewirkt und die zarten Rasenpflanzen haben sich gestärkt. Der Ideale Zeitpunkt zum Vertikutieren, da jährlich ein- bis zweimal vertikutiert werden sollte empfiehlt es sich einen eigenen Vertikutierer zuzulegen da dies schnell günstiger ist. Durch das Vertikutieren entfernen Sie schnell und zuverlässig jedem Moos im Rasen. Die Rasenpflanzen haben dann wieder Luft zum Wachsen.
Hier gibt es eine Übersicht über aktuelle Vertikutierer.

Nachdüngen

Nach dem Vertikutieren ist der optimale Zeitpunkt um Rasen nach zu säen. Haben Sie Stellen an denen der Rasen nicht sonderlich gut Entwickelt war dann säen Sie auf diese Flächen Grassamen und treten Ihn fest.

Kalken

Haben Sie viel Unkraut und Moos in Ihrem Rasen gehabt dann empfiehlt es sich den Rasen zu Kalken. Das reguliert den PH-Wert und Moos und Unkraut haben es somit schwerer die Oberhand im Rasen zu gewinnen.

Wie Sie sehen ist es mit einem einfachen Rasen Düngen nach dem Winter nicht getan. Se sollten alle genannten Schritte durchführen um einen gesunden und saftigen Grünen Rasen zu bekommen. Die Arbeit lohnt sich in jedem Fall.

 

Weitere Anleitungen:
Obstbaum Pflanzen

Kommentar hinterlassen